• Kundensupport: +49 201 453 549 -0
  • Anfragen: service@smile-store.de
  • Versand gratis ab 39€ in DE & 79€ in AT

smilestore Magazin - Zahnpflege Infos

Das Thema Zahnpflege umfasst eine Vielzahl von Aspekten, die alle darauf abzielen, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Zähne zu erhalten. Es beinhaltet nicht nur das regelmäßige Zähneputzen, sondern auch andere Maßnahmen wie die Verwendung von Zahnseide, Mundspülungen und regelmäßige Besuche beim Zahnarzt.

Das Zähneputzen

Die richtige Zahnpflege beginnt bereits in jungen Jahren. Eltern sollten ihre Kinder frühzeitig an das regelmäßige Zähneputzen gewöhnen und ihnen dabei helfen, die richtige Technik zu erlernen. Eine gute Zahnbürste und fluoridhaltige Zahnpasta sind dabei unerlässlich.

Die Zahnzwischenräume

Zusätzlich zum täglichen Zähneputzen ist die Verwendung von Zahnseide wichtig, um Plaque und Essensreste zwischen den Zähnen zu entfernen. Dies sollte mindestens einmal am Tag erfolgen. Mundspülungen können ebenfalls helfen, Bakterien im Mundraum zu reduzieren und einen frischen Atem zu bewahren.

Der Zahnarztbesuch

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Zahnpflege. Bei diesen Terminen werden nicht nur eventuelle Probleme wie Karies oder Zahnfleischerkrankungen erkannt, sondern auch professionelle Reinigungen durchgeführt, um hartnäckigen Plaque und Zahnstein zu entfernen.

Die Ernährung

Eine gesunde Ernährung spielt ebenfalls eine große Rolle für die Zahngesundheit. Der Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln und Getränken sollte begrenzt werden, da Zucker Karies verursachen kann. Stattdessen sollten wir uns auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Milchprodukten konzentrieren, die wichtige Nährstoffe für unsere Zähne liefern.

Zusammenfassung

Zusammenfassend umfasst das Thema Zahnpflege das regelmäßige Zähneputzen, die Verwendung von Zahnseide und Mundspülungen, regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sowie eine gesunde Ernährung. Indem wir diese Maßnahmen in unseren Alltag integrieren, können wir unsere Zahngesundheit optimal erhalten und mögliche Probleme frühzeitig erkennen und behandeln lassen.

 



Das Thema Zahnpflege umfasst eine Vielzahl von Aspekten, die alle darauf abzielen, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Zähne zu erhalten. Es beinhaltet nicht nur das regelmäßige... mehr erfahren »
Fenster schließen
smilestore Magazin - Zahnpflege Infos

Das Thema Zahnpflege umfasst eine Vielzahl von Aspekten, die alle darauf abzielen, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Zähne zu erhalten. Es beinhaltet nicht nur das regelmäßige Zähneputzen, sondern auch andere Maßnahmen wie die Verwendung von Zahnseide, Mundspülungen und regelmäßige Besuche beim Zahnarzt.

Das Zähneputzen

Die richtige Zahnpflege beginnt bereits in jungen Jahren. Eltern sollten ihre Kinder frühzeitig an das regelmäßige Zähneputzen gewöhnen und ihnen dabei helfen, die richtige Technik zu erlernen. Eine gute Zahnbürste und fluoridhaltige Zahnpasta sind dabei unerlässlich.

Die Zahnzwischenräume

Zusätzlich zum täglichen Zähneputzen ist die Verwendung von Zahnseide wichtig, um Plaque und Essensreste zwischen den Zähnen zu entfernen. Dies sollte mindestens einmal am Tag erfolgen. Mundspülungen können ebenfalls helfen, Bakterien im Mundraum zu reduzieren und einen frischen Atem zu bewahren.

Der Zahnarztbesuch

Regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sind ein weiterer wichtiger Bestandteil der Zahnpflege. Bei diesen Terminen werden nicht nur eventuelle Probleme wie Karies oder Zahnfleischerkrankungen erkannt, sondern auch professionelle Reinigungen durchgeführt, um hartnäckigen Plaque und Zahnstein zu entfernen.

Die Ernährung

Eine gesunde Ernährung spielt ebenfalls eine große Rolle für die Zahngesundheit. Der Verzehr von zuckerhaltigen Lebensmitteln und Getränken sollte begrenzt werden, da Zucker Karies verursachen kann. Stattdessen sollten wir uns auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst, Gemüse und Milchprodukten konzentrieren, die wichtige Nährstoffe für unsere Zähne liefern.

Zusammenfassung

Zusammenfassend umfasst das Thema Zahnpflege das regelmäßige Zähneputzen, die Verwendung von Zahnseide und Mundspülungen, regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sowie eine gesunde Ernährung. Indem wir diese Maßnahmen in unseren Alltag integrieren, können wir unsere Zahngesundheit optimal erhalten und mögliche Probleme frühzeitig erkennen und behandeln lassen.

 

Mit diesen Tipps zur Zahnpflege auf Reisen vergessen Sie das Zähneputzen unterwegs nie wieder. Erfahren Sie, was man brauchst und wie man die Zähne sauber hältst!
Die umweltfreundliche Alternative für eine hypoallergene & schonende Zahnreinigung.
Im Herbst beginnt wieder die Zeit der Erkältungen. Wir geben Tipps für eine gesunde Mundhygiene bei grippalen Infekten
Wer unter Diabetes mell. Typ-1 oder Typ-2 leidet, sollte seine Zähne gut pflegen, denn der erhöhte Blutzuckerspiegel kann in Mundraum zu ungewollten Problemen führen. Wir geben Tipps, wie Sie der Gesundheit im Mundraum auf die Sprünge helfen können.
Beitrag im Stadtspiegel Essen zum Tag der Zahngesundheit am 25. September 2022 zum Thema "Gesund beginnt im Mund" - in Kita und Schule
Die äußere weiße Schicht des Zahnes, der Zahnschmelz, und ist aufgrund des sehr hohen Mineralstoffgehalts das härteste Material im menschlichen Körper. Der Zahnschmelz besteht vor allem aus Mineralien, hauptsächlich Hydroxylapatit.
Zu einer guten Zahngesundheit tragen nicht nur die richtige Zahnpflege und der regelmäßige Gang zum Zahnarzt bei. Auch mit der Ernährung kann man etwas für Zahngesundheit tun. Was Sie über Zucker, Säure und Snacks wissen sollten.
Gesund beginnt im Mund - ZÜNDSTOFF. Dieses Jahr dreht sich am Tag der Zahngesundheit alles um Paradontitis – zurecht, denn jeder zweite Erwachsene in Deutschland leidet an der Krankheit.
Denkt man an das „perfekte Lächeln“, kommen den meisten Menschen sofort weiße, gerade Zähne in den Sinn. Makellos gerade Zähne kommen jedoch nur selten vor, viel häufiger entwickeln sich kleine bis komplexe Zahnfehlstellungen, die nicht nur als störend empfunden werden, sondern auch zu körperlichen Beeinträchtigungen und Schmerzen führen können.
Wie man eine Megasonex richtig anwendet: Mit welcher Zahnpasta? Mit Putzbewegungen? Und warum sehe/spüre ich den Ultraschall nicht?
In Gesprächen mit unseren Kunden werden wir immer häufiger nach dem so genannten RDA-Wert gefragt. RDA steht für "Relative Dentinabrasion" und zeigt an, wie stark die Paste die Zahnsubstanz abtragen kann.
Ein Beitrag über Zahnfleischgesundheit von Simone Schießer, Gastautorin im smileblog. Sie ist Texterin für Websites und Blogs mit dem Schwerpunkt Content Marketing und schreibt vor allem in den Bereichen Gesundheit, Medizin und Bauwesen.
1 von 2